Landesliga Nord Damen 2017/2018

Hintere Reihe v.l.n.r. Anna Kälberer, Larissa Eck, Jeanine Relle, Selina Karl, Linda Baust
Vordere Reihe v.l.n.r. Natalie Knobloch, Lea Schwalbach, Franziska Kleinert, Patricia Scheffner
Es fehlen: Trainer Jack Klimek, Lene Schneider, Rebekka Schupp, Sarah Hammerlindl, Paula Hünlich, Lea Poletin, Lotta Straub, Rebecca Tanriver, Clarissa Mayer, Franziska Schichtel, Luisa Hammerlindl, Diana Nohe

Hallo alle zusammen,

für die neue Runde konnten die 1b-Damen auch einen neuen Trainer gewinnen. Jack-Roland Klimek ist für viele kein Unbekannter. Denn als Trainer oder Schiedsrichter sind ihm schon einige unserer Mannschaften begegnet. Zuletzt hat er die Weibliche A-Jugend des TV Brühl trainiert und hat sich danach als Trainer verabschiedet. Doch durch viel gutes Zureden von einigen Bekannten aus dem Verein haben wir ihn für uns gewinnen können. Nach einem Probetraining waren Mannschaft und Trainer sich schnell einig.

Nach der erfolgreichen Relegation in der vergangen Runde gegen die HSG Lussheim und dem damit verbundenen Aufstieg, tritt die Mannschaft nun in der Landesliga Nord an. Nun freuen sich alle auf die neue Herausforderung Landesliga. Die Damen werden alles dransetzen um in der kommenden Runde die Klasse zu halten. Dass dies kein leichtes Unterfangen ist, ist der Mannschaft klar. Hierfür wurde viel harte Arbeit im Training und bei den Trainingsspielen geleistet. Es wurde sehr viel Neues ausprobiert und Spielerinnen auch auf mehreren Positionen eingesetzt. Um eine richtig Mischung aller Mannschaftsteile zu erreichen. Was mit Sicherheit nicht immer einfach war für alle Beteiligten! Doch war es nötig hier neue Dinge auszuprobieren und auch die Mannschaft wieder fit zu machen, da hier doch einiges in den letzten Jahren Kreisliga schleifen gelassen wurde.

Wir hoffen alle dass es uns gelingt eine gute Runde zu spielen und wir als 1b-Damen unseren Beitrag leisten können, um unseren Jugendspielerinnen eine Perspektive zu bieten. Wichtig ist dies vor allem für diejenigen, die aus der Jugend kommen und nicht gleich den Sprung in unser Badenligateam schaffen.
In diesem Sinn auf ein Erfolgreiches gelingen unserer 1b-Damen in der Landesliga Nord.


1. Kreisliga Damen 2016/2017

Die 2.Damenmannschaft spielt in der kommenden Runde erneut in der 1.Kreisliga. Nachdem der 3.Platz erreicht wurde, sah man sich plötzlich zweier Bonusspiele auf Grund der neu eingeführten Verbandsliga gegenüber, die den Aufstieg in die Landesliga Nord hätten bedeuten können. Zwar gewann man das Rückspiel gegen die Spvgg Ilvesheim mit 20-19, hatte aber das Hinspiel bereits mit 12-22 fast aussichtslos in Ilvesheim verloren, was letztendlich den Ausschlag für den Verbleib in der 1.Kreisliga gegeben hatte. Nichts desto trotz ist die Stimmung weiterhin ungebrochen gut. Der neue Trainer Andreas Wageringel hat die Mannschaft kennengelernt und bereitet sich nun so langsam auf die bevorstehende Runde vor. Es wird ein abwechslungsreiches Programm mit einigen Testspielen auch gegen höherklassige Gegner geben. Der Haupttenor der Mannschaft lautet „oben mitspielen und Spaß dabei haben“. Auch von der 1.Mannschaft wird sich noch die eine oder andere Spielerin hinzugesellen, von daher dürften wir auch in der kommenden Saison eine schlagkräftige Truppe aufbieten, auf die sich die Zuschauer freuen dürfen. Über Unterstützung bei den Spielen würden wir uns sehr freuen. Diese war beim Relegationsrückspiel nahezu grandios. Bitte mehr davon!

Sportliche Grüße

AW

Unten v.l.: Rebekka Schupp, Sarah Hammerlindl
Mitte v.l.: Selina Karl, Franziska Schichtel, Trainer Andreas Wageringel, Diana Nohe, Anna-Kathrin Kälberer, Linda Baust.
Oben v.l.: Patricia Scheffner , Lea Schwalbach

Es fehlen:
Lea Poletin, Jeanine Relle, Larissa Eck, Lotta Straub, Mareike Lundbeck, Natalie Knobloch, Rebecca Tanriver, Amelie Körner.


1. Kreisliga Damen 2015/2016

Vor 2 Jahren wurde die 2. Damenmannschaft der TSG ins Leben gerufen. Nach einem Direktaufstieg in die 1. Kreisliga konnte letztes Jahr der 4. Platz belegt werden. Die Spielerzusammensetzung variierte von Spiel zu Spiel. Eine fest zusammengespielte Mannschaft, trainiert von Simon Körner und Holger Mengesdorf, ist demnach eines unserer Ziele der nächsten Saison. Neben einem anstrengenden Training steht bei uns der Spaß ebenso im Vordergrund. Für die Runde bereiten wir uns jede Woche mittwochs im Wald und Freitags in der Halle vor. Hast du Lust dabei zu sein?

Damen 1b

hintere Reihe v.l.n.r.: Trainer Simon Körner, Selina Karl, Sarah Hammerlindl, Franziska Schichtel

vordere Reihe v.l.n.r.: Diana Nohe, Patricia Scheffner, Mareike Lundbeck, Lea Poletin, Anna Kälberer

Es fehlen: Linda Baust, Larissa Eck, Natalie Knobloch, Amelie Körner, Anna Oswald, Rebekka Schupp, Anna-Lena Winger, Co-Trainer Holger Mengesdorf