post

(Badenliga Damen) Auswärtsniederlage bei der SG Heddesheim

Nachdem man das Hinspiel gegen die Damen der SG Heddesheim gewinnen konnte, war die Aufgabe für den vergangenen Sonntag klar. Die Wieslocher Damen traten erneut ersatzgeschwächt auf das Parkett, aber dennoch war das Ziel einen erneuten Sieg einzufahren bei allen im Kopf.

Die Gastgeberinnen kamen gut ins Spiel und konnten schnell mit 2:0 in Führung gehen. Auf Seiten der Wieslocherinnen schlichen sich wie in den vergangenen Spielen viele technische Fehler ein. Durch wichtige Paraden der Torhüterin Katharina Fiala konnte jedoch ein größerer Rückstand verhindert werden. In der 7. Minute konnte man endlich den Anschlusstreffer und kurz darauf auch den Ausgleichstreffer erzielen. Doch auch die Heddesheimerinnen fanden zurück ins Spiel und konnten sich erneut mit zwei Toren absetzen. Bis zur Halbzeit gestaltete sich das Spiel zunächst ausgeglichen, jedoch konnten die Gastgeberinnen mit einer drei Tore Führung (10:7) in die Halbzeitpause gehen.

Nach der Halbzeitpause ging es erneut fokussiert auf das Feld, denn noch war das Spiel nicht verloren. Leider war das Spiel der Wieslocherinnen weiterhin mit vielen technischen Fehlern und schlechten Torabschlüssen bestückt. Dadurch konnten die Heddesheimerinnen ihre Führung Stück für Stück ausbauen. Da sie aber auch zunehmend Fehler machten, kamen sie nicht über eine fünf Tore Führung hinaus. Die Wieslocher Damen kämpften bis zum Schluss, um den Abstand noch einmal zu verkürzen. Leider musste man sich am Ende mit einem 20:16 geschlagen geben.

Jetzt heißt es weiter trainieren und sich auf das nächste Spiel gegen den TSV Amicitia 06/09 Viernheim zu konzentrieren.

Für die TSG spielten:
Tor: Fiala
Feld: Blum, Lies(2), Schupp(1), Kuhn, Rudolph(1), Sauter(6), L. Baumgärtner, Reichenbach, H. Baumgärtner(1), Frick (5)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.