Badenliga-Damen gewinnen gegen den TSV Rintheim 31:24

Am späten Samstagabend fuhr die erste Damenmannschaft der TSG Wiesloch mit einem personellen geschwächten Kader nach Rintheim. Nach der Niederlage vergangenes Wochenende wollten die Mädels ihre nächsten zwei Punkte holen.

Von Beginn an überzeugten die Wieslocherinnen mit einem stark ausgeprägten Kampfgeist, der ihnen schon in den ersten Minuten zu einem Vorsprung verhalf (9:5; 12:6). Klar war, dass man dieses Niveau dauerhaft aufrecht erhalten muss. Durch schöne Ballgewinne auf Seiten der Gäste konnte man mit einer 4 Tore Führung (12.8) zur Halbzeit in die Kabine gehen.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die Erste. In der 40 Minute konnten die Damen mit sieben Tore in Führung gehen (18:11). Souverän wurde diese Führung bis zum Schluss aufrecht erhalten. Beim 31:24 ertönte nach einem schönen Treffen von Rudolph dann der Schlusspfiff. Die Wieslocher Damen fielen sich glücklich in die Arme.

An diese Leistung wollen wir nächsten Sonntag um 16:00 Uhr gegen die HG Königshofen /Sachsenflur anknüpfen.

Für die TSG spielten:
Tor: Fiala
Feld:Blum, Klevenz (7), L.Baumgärtner (1), Schupp (3), N.Weschenfelder (1), C.Weschenfelder (1) Rudolph (2), Hilgenhaus (2), Sauter (11), Reichenbach (2)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.