Badenliga Damen kassieren eine 36:29 Niederlage bei der HG Saase

Die TSG gastierte beim Tabellenführer Saase, man wusste es muss alles funktionieren um Punkte zu holen. Trainer Gerbershagen wies vor dem Spiel noch einmal ausdrücklich darauf hin, Kampfbereitschaft im Abwehrspiel, Torchancen Auswertung und viel Mut sind sie Schlüssel zum Erfolg. Zunächst hatte die TSG wie fast die ganze Runde mit krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen zu kämpfen.

Dabei sah alles erst mal so gut aus… Bis zur 6.Minute konnten die Wiesloch Damen das Spiel gegen den Tabellenführer HG Saase noch offen gestalten und lagen bis dahin zeitweise mit vier Toren (2:6) in Führung. Alles lief super und die TSG Damen kontrollierten das Spiel. Mitte der ersten Hälfte produzierte man zu viele technische Fehler und vergab freie Torchancen. In die Kabine ging man mit einem 2-Tore Rückstand (18:16).

Zu Beginn der zweiten Hälfte knüpfte die TSG nahtlos an die Endphase von der erste Halbzeit an.Die Abwehr lies an diesem Tage zu viele Tore zu, Fehler im Aufbauspiel und klare Torchancen blieben ungenutzt. Nach 9 Minuten in der zweiten Halbzeit lagen die Wieslocher Damen bereits mit 5 Toren im Rückstand (24:19). Am Ende verlor man das Spiel mit 36:29.

Bis zum nächsten wichtigen Heimspiel weis die Mannschaft woran sie arbeiten muss, um zu Hause gegen die SG Pforzheim /Eutingen bestehen zu können um weitere Punkte zu sammeln. Anwurf ist am 22.12.2018 um 17:00 Uhr in der Stadionhalle in Wiesloch. Liebe Fans kommt zahlreich um uns dabei zu Unterstützung mit euch können wir es gemeinsam schaffen.

Für die TSG spielten: Katharina Fiala , Sina-Marie Golla im Tor, Nicole Weschenfelder, Carolin Klevenz(7), Francesca Kuhn, Helena Schupp(34, Celina Weschenfelder, Pia Hilgenhaus(3), Johanna Sauter(7), Janine Rüffer(6), Franziska Rudolph(2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.