post

(Badenliga-Herren) 26:16 Heimsieg gegen die SG Pforzheim/Eutingen 2

Die TSG Wiesloch gewinnt ihr letztes Heimspiel 2019 mit 26:16 (13:8) gegen die zweite Mannschaft der SG Pforzheim/Eutingen. Nach der starken Defensivleistung vergangen Woche gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim wollte die TSG an diese Leistung anknüpfen. Die TSG stand kompakt und so dauerte es bis zur sechsten Spielminute, ehe das erste Tor zu Gunsten der Gäste fiel. Bis zum 4:3 (14. Min.) sahen die zahlreichen Zuschauer in der Stadionhalle eine ausgeglichene Partie. Die TSG scheiterte zu oft am gegnerischen Torhüter und belohnte sich nicht für ihre gute Abwehrarbeit. In den letzten fünf Minuten der ersten Hälfte gelang der TSG beim 9:8 eine 5:0 Lauf und es ging mit einer 13:8 Führung in die Kabine.

Nach dem Pausentee konnte die TSG bis zum 15:10 den fünf Tore Vorsprung halten, ehe man den Gegner beim 16:13 (41. Min.) nochmals heran kommen ließ. In der Schlussviertelstunde stand die Abwehr kompakt und die gewonnen Bälle konnten mit erfolgreichen Gegenstößen abgeschlossen werden. So setzte man sich über 20:13 bis hin zur zwischenzeitlichen 11 Tore Führung (26:15) ab. Insgesamt war eine geschlossene Mannschaftsleistung mit weniger technischen Fehlern, die vergangene Woche noch den Sieg gekostet haben, und einer erneut starken Defensivleistung der Garant für den 26:16 Heimsieg. Mit einer Bilanz von 7 Siegen, 2 Unentschieden und 5 Niederlagen verabschiedet sich die TSG vorm heimischen Publikum aus dem Handballjahr 2019. Nächste Woche am 14.12. ist die TSG Wiesloch zu Gast beim TV Friedrichsfeld. Die Friedrichsfelder haben in der Saison 2019/2020 bislang alle ihre Heimspiele gewonnen, doch die TSG braucht sich keines Wegs zu verstecken, denn seit drei Jahren ist die TSG in Friedrichsfeld ungeschlagen. Anpfiff ist um 19:00 Uhr in der Lilly-Gräber-Halle.

Für die TSG spielten:
Tor: S. Sauter, Haubrok
Feld: Ruß, N. Maier (4), Olbrich (2), B. Maier (7), Dutzi (5), M. Sauter, Ganshorn (1), F. Sauter (4), Körner, van de Locht (2/1), Hecker (1), Leitner

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.