(Badenliga Herren) Auswärtssieg gegen die SG Stutensee-Weingarten

Auswärtssieg gegen die SG Stutensee-Weingarten

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison war die TSG zu Gast bei der Spielgemeinschaft Stutensee-Weingarten. Zu Beginn der Partie fand die leicht dezimierte Wieslocher Mannschaft nur schwer ins Spiel. Die Gastgeber erwischten den besseren Start und gingen in der 7. Minute mit 5:2 in Führung. Bis kurz vor die Halbzeit setzten sich die Gastgeber auf 13:9 ab. Ab der 27. Minute gelang es den Weinstädtern den Abstand auf ein Tor zu verkürzen. So trennte man sich mit einem 13:12 Rückstand in die Kabine.

Nach dem Pausentee fand die Wieslocher Mannschaft  besser ins Spiel und schaffte es einen 14:17 Vorsprung bis zur 40. Minute zu erspielen. Diese Führung konnte man durch eine konzentrierte Abwehrleistung, als zu Beginn, halten. Zwischenzeitlich konnte man die Gastgeber auf sechs Tore Distanz halten   (22:28 54. Minute). Schließlich trennte man sich mit einem 26:29 Auswärtssieg und konnte damit den 7. Platz der Badenliga festigen.

Für die TSG spielten: Ruß (4), Olbrich, Dutzi (2), Ganshorn (1), F. Sauter (4/4), B. Maier, Körner (6), van de Locht (5), Hecker (1), Neff (6)
im Tor: S. Sauter

Am kommenden Samstag den 13.04.19 empfängt die TSG Wiesloch den TV Hardheim. Die Gäste konnten am vergangenen Spieltag mit einem Sieg gegen den HSV Hockenheim perfekt machen. Im Hinspiel konnte sich die TSG knapp durchsetzten und möchte auch im Rückspiel mit einem Heimsieg die Chancen auf den 6. Platz wahren.
Anpfiff ist um 19:45 Uhr in der Stadionhalle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.