post

Badenliga Herren machen die Aufstiegsrunde klar

Im Hinspiel musste sich die TSG noch knapp der SG Stutensee-Weingarten geschlagen geben, doch dies sollte sich am Dienstagabend in der Stadionhalle ändern. Die TSG kam gut ins Spiel und konnte sich nach gut zwölf Minuten ein gutes fünf Tore Polster erspielen. Durch ein gutes Abwehrspiel wurde die SG immer wieder zu technischen Fehlern oder unsauberen Abschlüssen gezwungen, welche die TSG in einfache Tore ummünzen konnte. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte ließ man aber dann diese Kaltschnäuzigkeit im Abschluss vermissen, und so verkürzte Stutensee auf 14:11 zur Halbzeit. Nach dem Pausentee zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Tim Marischler versenkte fünf Minuten vor Schluss, mit einer wahren Rückraumrakete, den Ball zum vorentscheidenden 26:20 im Netz. So stand am Ende ein ungefährdeter und souveräner 28:22 Heimsieg auf der Anzeigetafel und die Play-offs um den Aufstieg waren eingetütet. Nach zwei Wochen Pause gastiert mit der SG Heidelsheim/Helmsheim am 12.03 der Spitzenreiter in der Stadionhalle. Anpfiff ist um 19 Uhr. Wir freuen uns wie immer über zahlreiche Besucher, mit denen wir uns schon mal für die Aufstiegsrunde heiß spielen wollen.

Im Tor:  Moritz Haubrok, Sebastian Sauter (1)
Im Feld: Jonas Ruß(6), Tim Marischler(3), Julian Ebbecke, Lukács Petróczi(1),Jonas Dutzi(1), Alexander Sauer(3), Florian Sauter(2), Kevin Kleinlagel(7) , Stefan Jochim(3), Sebastian Hecker(1)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.