Damen stehen im Finale des Kreispokals!

Am Sonntag luden die Damen der SG Walldorf Astoria die Mannschaft Rund um Frank Gerbershagen zu einem Nachbarschaftsduell ein. Nachdem man tags zuvor nur knapp gegen die Mannschaft aus Oftersheim/Schwetzingen gewinnen konnte, wollte man dieses Spiel besser bestreiten.

In den ersten 8 Minuten der Partie konnten die Damen aus Wiesloch mit einem 0:5 lauf in Führung gehen, doch durch Anhäufungen von technischen Fehlern, Ballverlusten und Fehlwürfen, kam die Heimmannschaft ins Spiel und konnte dadurch mit einem 7:0 Lauf das Spiel drehen (7:5). Erst in der 20. Minute fing sich die Mannschaft aus Wiesloch wieder und verbuchte drei Treffer auf ihrem Konto (7:8). Mit einem Stand von 9:11 verabschiedete man sich in die Halbzeitpause.

Doch auch zu Beginn der zweiten Hälfte des Spiels, gelang es Wiesloch nicht, sich entscheidend abzusetzen (10:12 ; 12:14). Erst in der 40. Minuten konnte man die Führung auf 4 Tore ausbauen und durch eine kämpferische Mannschaftsleistung das Spiel mit einem Endstand von 19:23 gewinnen und somit den Finaleinzug sichern.

Für die TSG spielten:
Tor: Fiala, Karipidis
Feld:  Ziegler (2), Klevenz (2), Lies (4), Schupp (3), Marischler (4), Rudolph (1), Hilgenhaus (2), Sauter (5/3), Laser, Hofstetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.