(Landesliga mJB ) Verdienter Sieg nach schwachem Start bei der HSG Mannheim 26:28 (14:14)

(JL) Am Sonntag, 29. November 2015 ging es zum Auswärtsspiel nach Mannheim. Unser Gegner,  die HSG Mannheim, erwischte den besseren Start und hatte nach 11 Minuten 6 Tore Vorsprung. Nun galt es nicht den Anschluss zu verlieren. Wir tasteten uns Tor für Tor heran und konnten in der 25 Minute zum Halbzeitpfiff den Ausgleich zum 14-14 erzielen. In der zweiten Halbzeit waren wir von Anfang an besser im Spiel,  aber es blieb spannend. Vor allem für die mitgereisten Zuschauer  war es nervenaufreibend. Durch eine für uns nicht nachvollziehbare Entscheidung der Schiedsrichter waren wir 10 Sekunden vor Schluss nur noch 5 Spieler auf dem Feld. Doch auch das konnte unseren Sieg nicht mehr verhindern und wir gewannen  dieses Spiel am Ende mit 28–26.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.