männliche B-Jugend 2018/2019

Die diesjährige männliche B-Jugend der TSG, bestehend aus den Jahrgängen 2002/2003, wird von dem neu formierten Trainergespann um Christopher Müller, Tim Marischler und Torwarttrainer Leon Hessenauer begleitet.
Nachdem man letztes Jahr in der Bezirksliga auf dem 2. Platz landete, konnte sich die Mannschaft in diesem Jahr mit einem breiteren Kader erfolgreich für die Landesliga Nord qualifizieren.
Nun gilt es in der Vorbereitung gerade auch die vielen jüngeren Spieler auf die Saison in der höheren Jugend vorzubereiten.
Im Training und bei den Qualifikationsturnieren konnte man das hohe Potenzial des Teams teilweise schon sehen.
Darauf gilt es also aufzubauen, die Mannschaft einzuspielen und fit zu machen, damit man in der nächsten Runde oben angreifen und erfolgreichen Handball spielen kann.
Das Trainerteam und die Jungs freuen sich auf viele Fans in der Halle und deren Unterstützung!


männliche B-Jugend 2017/2018

Die männliche B-Jugend besteht aus den Jahrgängen 2001/2002 und bestreitet die Saison in der
2. Bezirksliga.
Da die Mannschaft schon letzte Saison zum Großteil aus dem jüngeren Jahrgang bestand, wird die neue B-Jugend dieses Jahr erneut mit einem Anteil von C-Jugend Spielern aufgefüllt. Dies ist allerdings keinesfalls ein Nachteil, da die Jungs sich bereits kennen und die letzten Jahre sehr erfolgreich zusammen gespielt haben.
Gespielt wird dieses Jahr in der 2. Bezirksliga, nachdem man die Qualifikation für die 1. Bezirksliga knapp verpasste. Unser Ziel ist es jeden einzelnen Spieler zu verbessern, die Mannschaft weiter als Team zu formen und so eine erfolgreiche Saison zu absolvieren.
Das neue Trainerteam um Niklas Heim und Nick Schmitt freut sich auf die neue Saison und eine lautstarke Unterstützung der Zuschauer.


männliche B-Jugend 2016/2017

keine Mannschaft gemeldet


männliche B-Jugend 2015/2016

Die männliche B-Jugend der TSG besteht aus 17 eingespielten Jungs der Jahrgänge 99/00 und wird in der Saison 15/16 in der Landesliga auf Punktejagd gehen.

Bereits im April stellte unser Team in der Qualifikation auf Kreisebene die Teilnahme zur zweithöchsten Spielklasse auf BHV-Ebene sicher. Am Qualifikationsspieltag wurden der TV Bammental, die TSG Dossenheim, die ASG TSV Rot/TSV Malsch und der PSV Knights Heidelberg letztendlich souverän auf die Plätze verwiesen.

Weil der jüngere Jahrgang in der letzten Saison die Meisterschaft in der Landesliga (mC) erlangte und der ältere Jahrgang ebenfalls wertvolle Landesliga-Erfahrung sammeln konnte, kann das Ziel für die kommende Saison nur heißen: Platz 1-3. Grundvoraussetzung hierfür sind vor allem eine hohe Trainingsbeteiligung und -konzentration sowie bedingungsloser Siegeswille und Einsatz in den Spielen.

Ungeachtet der Ergebnisse steht natürlich die allgemeine handballerische Ausbildung der Jugendlichen im Vordergrund. Ein wesentlicher Schwerpunkt dieser Saisonvorbereitung und Saison wird die Entwicklung der individuellen und mannschaftstaktischen Flexibilität und Aggressivität in der Abwehr sein. Zusätzlich haben die Torhüter die Chance mit individuellem Torwarttraining ihren Fähigkeiten einen weiteren Feinschliff zu verpassen.

In der Vorbereitungsphase wurden mehrere Turniere und Trainingsspiele gegen großteils höherklassige Gegner gespielt. Insbesondere sind hier der Sieg beim Bammentaler SÜWAG-Cup und das Beach-Turnier der HSG Sasse zu nennen.

Auch deshalb geht die Mannschaft um das Trainerteam von Matthias Guzy voller Vorfreude in die neue Spielzeit. Die Jungs freuen sich in jedem Fall über lautstarke Unterstützung vieler handballbegeisterter Zuschauer!


Hintere Reihe v.l.n.r.: Trainer Matthias Guzy , Tim Marischler, Felix Schreck, Calvin Hofstetter, Søren Heck und Peter Kern<
Mittlere Reihe v.l.n.r.: Jonas Löschmann, Leon Hessenauer, Fabio Schwarz und Jonas Schira
Vordere Reihe v.l.n.r.: Nick Schmitt, Nail Poletin, Simon Kaps, Noah Lachenauer, Julian Ebbecke und Sören Lundbeck
Es fehlen: Sebastian Mohr und Conrad Zwecker