(1.Damen) „MUSS-Punkte“ erfolgreich verbucht

Am späten Samstagabend ging es für die Wieslocher Mädels zum Auswärtsspiel nach Schriesheim. Die Vorgabe war, auch angesichts der Tabellensituation, klar: 2 Pluspunkte sollten auf unser Konto wandern!

Zu Beginn des Spiels sah es allerdings nicht danach aus, so lag man nach einer schwachen Anfangsphase mit schlechter Chancenverwertung und zu defensiv agierender Abwehr nach 13 Minuten mit 3:8 hinten. Erst in der 24. Minute konnte man durch einen Treffer von Janine Rüffer mit 12:11 in Führung gehen und den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 3 Tore ausbauen.

Motiviert und gewillt, das Spiel nicht mehr aus der Hand zu geben, kam man nach einer deutlichen Kabinenansprache zurück aufs Parkett. Durch konsequenteres Handeln in der Abwehr und druckvolles Spiel im Angriff konnte man den Vorsprung auf zweitweise 9 Tore erweitern und am Ende einen verdienten 30:24 Sieg mit nach Hause nehmen.

Für die TSG spielten: Katharina Fiala im Tor, Saskia Blum, Carolin Klevenz (3), Francesca Kuhn, Helena Schupp (3), Nicole Weschenfelder (2), Luna Baumgärtner, Pia Hilgenhausen (2/1), Johanna Sauter (12/6), Hannah Reichenbach, Janine Rüffer (3), Sophie Laser, Helen Baumgärtner (6), Kira Böhler

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.