Weibliche B-Jugend startet zur BWOL-Saison 2018/19 beim Titelfavoriten SG BBM Bietigheim

Nach dem überragenden Erfolg beim HEKA energy Handballcup geht es nun für die wB der TSG Wiesloch endlich in der Liga los.

BWOL, wir kommen!

Zum Rundenauftakt hätte die Aufgabe nicht schwieriger sein können. Mit dem Start bei den Juniorinnen der Bundesligaelite in Bietigheim wird sich zeigen, wo man sich in dieser BWOL so ein einzuordnen hat. Die TSG hat nichts zu verlieren und ist klarer Underdog in dieser ersten Partie der Saison. Hinzu kommt dann auch noch, dass Celina Weschenfelder nach ihrer Verletzung beim HEKA energy Handballcup weiterhin ausfallen wird. Somit gilt es, eine Alternative für TSG Coach Gerbershagen in seinem Matchplan zu finden. Das dies sein Team kann, zeigte man eindrucksvoll am letzten Wochenende beim Cup.

Die TSG Trainercrew hat sich gewisse Dinge für diese BWOL-Saison auf die TODO Liste geschrieben und man darf gespannt sein, wie die Mädels diesen Punkteplan angehen und auch versuchen, ihn zur Zufriedenheit der Trainer umzusetzen. Vor all beim „Coach“ liegt die Messlatte der Zufriedenheit immer ziemlich hoch. Angst haben die Mädels aus der Weinstadt mit Sicherheit vor keinem Gegner, das Team hat in vielen harten Trainingseinheiten bei Coach Gerbershagen gelernt, sich jedem Gegner zu stellen und diesen auch hart zu bekämpfen.

Spielerisch besitzt man ein breites Repertoire an Konzepten, die gegen jeden Abwehrverband eine Lösungsmöglichkeit bieten. Die Euphorie nach dem grandiosen Finalsieg über die Handballgroßmacht Ketsch im Team ist riesig. So trainiert man auch im Moment voll auf Zug mit Focus BWOL-Saisonstart in Bietigheim. Wo man am Ende der Saison landen wird? Nun gut, teamintern hat man sich schon Ziele gesetzt, zunächst will man jedoch kleine Brötchen backen. Die Mädels möchten einfach nur schnellen und attraktiven Handball spielen und damit möglichst viele Punkte am Ende der Saison auf der Habenseite des TSG-Kontos verbuchen können.

Die Mannschaft macht sich am kommenden Sonntag, den 16.9.2018 auf, um eine Visitenkarte bei einem Großen der Liga zu hinterlassen. Dann wird das Team der „Elfenmauer“ nach den abgelaufenen 50 Minuten sehen, wo man steht, oder in welche Richtung das TSG-Barometer sich in dieser Saison bewegen wird. Also liebe Fans, das Abenteuer BWOL startet für die wB der TSG, und wer sich beim HEKA energy Handballcup hat begeistern lassen, lässt sich dieses Spiel in Bietigheim vielleicht auch nicht durch die Lappen gehen. Das Trainerteam und die Mannschaft freuen sich über jede Unterstützung in der kommenden Saison, ob zu Hause oder in der Ferne. Ein TEAM! Ein ZIEL! Immer VOLLGAS!

Spielbeginn ist am Sonntag den 16.9. um 11:30 Uhr. Für das Navi hier die technischen Daten: Sporthalle am Viadukt, Holzgartenstraße 28, 74321 Bietigheim-Bissingen.

Mit sportlichem Gruß
Team wB TSG Wiesloch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.