post

Zwei wichtige Punkte der Badenliga-Herren gegen die SG Stutensee-Weingarten

Die Herren Badenliga-Mannschaft der TSG Wiesloch schlagen Tabellennachbarn SG Stutensee/Weingarten souverän vor heimischem Publikum mit 31:19 (13:8). Wie schon eine Woche zu vor stand die Abwehr erneut im Mittelpunkt der ersten Halbzeit, in der man gerade einmal 8 Gegentore zuließ. Über 8:6, 12:6 setzte sich die TSG auf 13:8 zur Halbzeit ab. Aus der Pause kam man hellwach zurück und erspielte sich nach 11 Minuten in Halbzeit zwei den ersten 10 Tore Vorsprung (22:12) heraus. Diesen Vorsprung haben sich die Hausherren nicht mehr nehmen lassen und spielten konzentriert zu Ende. Erfreulich nach den zuletzt schwachen Angriffsleistungen war, dass sich jeder der eingesetzten Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte.

Für die TSG spielten:
Tor: S. Sauter, Böhler
Feld: Ruß (1), N. Maier, Olbrich (1), Schira (2), Dutzi (5), M. Sauter (1), Ganshorn (1), F. Sauter (3), Körner (5), van de Locht (7/4), Hecker (3)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.