Auch wenn Silvester schon wieder vorbei ist, einen Kracher haben wir noch…..

… und der kommt in Form unserer B-Jugend-Spielerin ELENA WINNEWISSER, die in diesen Tagen nach ihrer Nominierung durch die Auswahltrainer der hierfür zusammen agierenden Landesverbände Baden und Württemberg beim Deutschland-Cup ihr Können unter Beweis stellen darf. Aktuell findet hierzu noch ein Lehrgang statt, bevor es an diesem Freitag dann direkt in das Turnier gegen die anderen Landesverbände aus ganz Deutschland geht.

Herzlichen Glückwunsch zur Teilnahme und ToiToiToi…. wir drücken dir und Deiner Auswahlmannschaft fest die Daumen!

Auszug aus der HVW-Seite:

Deutschland-Cup
Der Deutschland-Cup wird zum ersten Mal im Dezember 2018 im männlichen und im Januar 2019 im weiblichen Bereich ausgespielt. Er ist die nachfolgende Veranstaltung des bisherigen Länderpokals. Die Änderung wurde aufgrund einer Umstrukturierung der Leistungssportförderung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) nötig.
Im neuen Modus spielen lediglich 16 statt 20 Mannschaften an drei Turniertagen den Deutschen Meister der Landesverbände aus. Sollten mehr Landesverbände eine Mannschaft für das Turnier melden, müssen die am schlechtesten platzierten Verbände der Dreijahreswertung eine Vorqualifikation spielen.
Anschließend werden die 16 Teams in jeweils vier Vorrundengruppen a vier Mannschaften eingeteilt, die am Freitag jeweils drei Vorrundenspiele bestreiten. Am Samstag folgt die Zwischenrunde inklusive der Viertel- und Halbfinals. Am Sonntag finden die abschließenden Platzierungsspiele statt.
Die Austragungsorte wurden analog zum Länderpokal nach Berlin (männlich) und Württemberg (weiblich) vergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.