post

Badenliga-Herren erwischen einen Start nach Maß bei der SG Heidelsheim/Helmsheim

Nachdem man gegen den HSV Hockenheim am vergangenen Spieltag einen souveränen Sieg einfahren konnte, wartete am Sonntag mit der SG Heidelsheim/Helmsheim eine vermeintlich schwerere Aufgabe auf die TSG. Doch die TSG zeigte sich unbeeindruckt und konnte schon früh, mit einem 0:4 Lauf die Weichen auf Sieg stellen.

Großen Anteil daran hatten, wie so oft, das Wieslocher Abwehrbollwerk in Kombination mit einem guten Torwartspiel. Per Siebenmeter konnten sich die Heidelsheimer, praktisch mit dem Pausenpfiff, auf ein 9:12 heranrobben. Nach dem Pausentee markierte Kevin Kleinlagel mit seinem bis dato vierten Treffer, wohin die Reise gehen sollte. Kleinlagel war auch mit sieben Toren erfolgreichster Feldtorschütze im Spiel.
Alexander Sauer fand auch seine gewohnte Abschlussstärke wieder und steuerte neben vier Siebenmetern auch noch fünf Feldtore bei. Somit stand am Ende ein verdienter 20:25 Sieg der TSG fest.

Am Samstag erwarten wir den TSV Rot in der heimischen Stadionhalle. Anpfiff ist wie immer um 19:00. Wir freuen uns auf reichlich Zuschauer, um mit uns den hoffentlich dritten Sieg zu feiern.

Im Tor: Moritz Haubrok, Sebastian Sauter
Im Feld: Jonas Ruß(1),Stefan Jochim(2),Tim Marischler(1),Julian Ebbecke(2),Lukács Petróczi(1), Jonas Dutzi, Florian Sauter, Kevin Kleinlagel(7), Alexander Sauer (9), Kevin Körner(2)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.