(Badenliga Damen) Chancenlos beim Tabellenführer

Am vergangenen Sonntag spielten die Damen bei der HG Oftersheim Schwetzingen . Das Ziel war klar: Zwei Punkte mit nach Hause zunehmen.

Zielstrebig und motiviert startete man in die Partie, doch schon nach den ersten paar Minuten zeigte sich, dass Schwetzingen den besseren Start erwischte.
Erst in der 14. Minute konnten die Damen den Spielstand etwas verkürzen (9/6).Doch durch die viel zu großen Lücken in der Abwehr konnten sich die Damen der HG Oftersheim Schwetzingen immer wieder gute Torchancen erarbeiten und diese auch verwandeln. Besonders der Rückraum von Schwetzingen machte es der TSG zu schaffen und so verabschiedete man sich in die Halbzeit mit einem Rückstand von 3Toren (16:13).

Doch auch in der zweiten Halbzeit konnte die TSG ihre Lücken in der Abwehr nicht richtig schließen und durch das zusätzliche Wurfpech gelang es den Damen nicht mehr, die Führung zu übernehmen.

Für die TSG spielten:
Tor: Golla
Feld:Klevenz (1), L.Baumgärtner, Schupp (8),Weschenfelder (2),Lies (2),Hilgenhaus (1),Sauter (9)Reichenbach, Kuhn, Frick, H.Baumgärnter (1),Rüffer (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.