TSG Damen zum Saisonstart der Badenliga gegen einen heißen Anwärter auf den Titel, die HG Saase!

Die harten Mühlen der Vorbereitung sind vorbei, endlich geht es in der Badenliga los. Jeder im Damenteam ist schon richtig auf Schiene für den Saisonstart gegen einen heißen Titelanwärter wie die Gäste der HG Saase. Wo man steht, sagt Coach Gerbershagen, ist schwer zu sagen. Im Team musste man kurz vor der Vorbereitung einige wichtige Abgänge hinnehmen, somit waren einige umstrukturierende Maßnahmen im nötig. Die Abläufe und Absprachen bei Konzepten und Abwehrverhalten sind noch nicht bei 100%, werden aber von Trainingseinheit zu Trainingseinheit immer besser. Die Zahnräder greifen immer sicherer ineinander, das Selbstvertrauen an die eigene Stärke wächst.

Auch auf dem Spielermarkt hat man noch das ein oder andere Schnäppchen an Land ziehen können. Zur Freude des Trainers entspannte sich damit die brenzlige Lage der dünnen Personaldecke bei den TSG Damen. Vermehrt wurde auch in der Vorbereitung der eigene Nachwuchs mit in das Team integriert, somit steht dann eine wichtige Alternative zur Verfügung, um das Tempospiel zu forcieren.

Favoriten für den Meistertitel sind wir garantiert nicht, so Frank Gerbershagen. Auf Grund der vielen neuen Komponenten im eigenen Team müssen diese Bürde andere Teams übernehmen. Hierzu zählen dann schon eher Saase, Heddesheim oder Viernheim. Aber auch irgendein Überraschungsteam, das bisher keiner auf der Liste hatte, wie z.B. Pforzheim, könnte für Furore in der Badenliga sorgen. Primär will die TSG-Truppe so schnell wie möglich viele Punkte erkämpfen. Man schaut von Spiel zu Spiel. Was letztendlich unterm Strich herauskommt, da muss man vielleicht erst einmal ein paar Spieltage ins Land ziehen lassen, um genaueres prognostizieren zu können.

Der TSG Coach wünscht sich von seinem Team gleich im ersten Spiel vor heimischer Kulisse eine engagierte Leistung gegen einen sehr starken Gegner aus Saase. Die Spiele bieten für den Handballfan alles. Es wird immer mit vollem Körpereinsatz gefightet und meistens ist solch ein Aufeinandertreffen auch recht emotionsgeladen. Fakt ist, ein Sieg zum Saisonstart ist enorm wichtig. Darauf ist der Focus vom Trainer und Team ausgerichtet. Ein TEAM ein ZIEL mit VOLLGAS zum Sieg. Also liebe Handballfans, es ist Saisonbeginn, die Halle sollte doch gut gefüllt sein, und dazu brauchen wir EUCH für eine prächtige Stimmung!

Anpfiff ist um 18:00 Uhr in der Stadionhalle Wiesloch. Auf geht’s lassen wir es im neuen Outfit krachen, mit Euch Fans im Rücken gegen Saase ist nichts unmöglich.

Mit sportlichem Gruß
Team Damen TSG Wiesloch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.