post

(Badenliga Damen) Das Jahr 2018 mit zwei weiteren Punkten auf der Habenseite beendet

Kurz vor Weihnachten mussten die Damen in eigener Halle noch einmal schwitzen, denn zu Gast empfing man die Damen der SG Pforzheim/Eutingen. Das Hinspiel in Pforzheim konnte mit einem Endstand von 19:30 deutlich und souverän gewonnen werden. Auch Zuhause wollte die Mannschaft um Frank Gerbershagen zwei Punkte in das neue Jahr mitnehmen. Bis zur 12. Minute ...

Auch wenn Silvester schon wieder vorbei ist, einen Kracher haben wir noch…..

… und der kommt in Form unserer B-Jugend-Spielerin ELENA WINNEWISSER, die in diesen Tagen nach ihrer Nominierung durch die Auswahltrainer der hierfür zusammen agierenden Landesverbände Baden und Württemberg beim Deutschland-Cup ihr Können unter Beweis stellen darf. Aktuell findet hierzu noch ein Lehrgang statt, bevor es an diesem Freitag dann direkt in das Turnier gegen die ...

Nur noch wenige Tage bis zum großen Turnier!

Und damit ist nicht die (auch bald kommende) Handball-WM unserer "Bad Boys" gemeint. Nein. Am kommenden Wochenende messen sich nicht nur, wie bereits angekündigt, die männlichen C-Jugend-Talente. Auch im weiblichen Jugendbereich wird Spitzenhandball geboten, wenn am Sonntag den 06. Januar traditionell um den Volksbank-Kraichgau-Pokal gefightet wird. Mit von der Partie werden folgende Mannschaften sein: SG Mundenheim/ ...

TSG Wiesloch Handball Damen – Frank Gerbershagen verlängert für die Saison 2019/2020

Für Kontinuität auf der Trainerposition der Badenliga Damenmannschaft wurde bei der TSG Wiesloch jetzt vor Weihnachten schon gesorgt: nach intensiven Gesprächen mit Abteilungsleiter Harald Sauter wird Frank Gerbershagen auch in der nächsten Saison die Wieslocher Damen trainieren und seine erfolgreiche Arbeit fortführen. Gute Gespräche mit klaren Zieldefinitionen führten schnell zu einem gemeinsamen Nenner. Neu mit ins ...

Badenliga Damen kassieren eine 36:29 Niederlage bei der HG Saase

Die TSG gastierte beim Tabellenführer Saase, man wusste es muss alles funktionieren um Punkte zu holen. Trainer Gerbershagen wies vor dem Spiel noch einmal ausdrücklich darauf hin, Kampfbereitschaft im Abwehrspiel, Torchancen Auswertung und viel Mut sind sie Schlüssel zum Erfolg. Zunächst hatte die TSG wie fast die ganze Runde mit krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen zu ...

Badenliga Herren: Spielbericht SG Pforzheim/Eutingen vs. TSG Wiesloch

Zum letzten Spiel des Jahres begab sich vergangenen Samstag die TSG Wiesloch nach Pforzheim. Und obwohl hier zwei direkte Tabellenkonkurrenten aufeinandertreffen sollten, war die Halle leider nur schwach bis mäßig besucht. So stellte zu großen Teilen der Partie die TSG den Hauptanteil der Fans und konnte frei aufspielen als wäre es ein Heimspiel gewesen. Krankheitsbedingt befanden ...

(wB) Auswärtsfahrt nach Freiburg trotz noch stärker dezimierten Kaders mit doppeltem Punktgewinn belohnt

(rev) Trotz des auf 8 Spielerinnen dezimierten Kaders traten wir am 08.12. die lange Fahrt nach Freiburg an mit dem Ziel, vor der Winterpause noch zwei Punkte ergattern zu können. Zu Anfang des Spiels konnte die TSG trotz guter Aktionen die vorläufige Führung des Gegners nicht verhindern, was vor allem an einer etwas löchrigen Abwehr lag. ...

Vorankündigung RANKO HANDBALL-CUP

Bald ist es wieder soweit, daher unbedingt vormerken, denn am 05. Januar 2019 gibt es wieder hochklassigen Jugendhandball der männlichen C-Jugenden in Wiesloch zu bestaunen.... Spielbeginn ist um 10:00 Uhr, Spielpläne werden demnächst folgen und für das leibliche Wohl wird selbstverständlich - bei freiem Eintritt - ebenfalls bestens gesorgt.

Badenliga Damen: TSG unterliegt in Rot mit 31:26

Am Samstagabend stand das Derby beim TSV Rot auf dem Programm der Wieslocher Damen. Nach 10 komplett verschlafenen Anfangsminuten lag man deutlich mit 1:7 im Hintertreffen. Etliche 100-prozentige Torchancen auf allen Positionen sowie eine viel zu passiv agierende Abwehr der Wieslocher waren hierfür ausschlaggebend. So zwang man Trainer Gerbershagen bereits zu früher Spielzeit zur Nutzung ...

Wiesel gehen mit 2 Siegen in Folge in die Winterpause

Am 25.November stand für die Wiesel, das Auswärtsspiel gegen die Sinzheimer Feuervögel auf dem Spielplan. Mit der starken Leistung vom letzten Spiel im Kopf konnten die Wiesel diesmal relativ unbekümmert aufspielen. Und schnell war klar, wer in diesem Spiel die Nase vorne hatte. Mit einer starken Abwehr, bestens durch die Trainer Dany Restle und Patrick ...